Ergebnisse

BFV_Kreisliga_Allgäu

Spielbericht: Punktrunde 1. Punktspiel Saison 2018/19
SG Spielgemeinschaft Hurlach/Wiedergeltingen – Aitrang 4:1

Am vergangenen Samstag fand bei herrlichem Wetter das erste Punktspiel der Fußballdamen der SG Hurlach/Wiedergeltingen statt. Zu Gast waren die Frauen aus Aitrang und als Aufsteiger sicherlich hochmotiviert. Die Gastgeber waren nervös und das war ihrer Spielweise anzumerken: Unkonzentriertheit und viele Fehlpässe mussten durch Laufarbeit kompensiert werden. Nach 10 Minuten fanden die Damen der SG langsam ins Spiel und erspielten sich sogar drei klare Torchancen. Leider musste man dann in der 18. Minute einen völlig überflüssigen Gegentreffer hinnehmen. Langsam wurde die Heimelf wach und sobald man im Mittelfeld Doppelpässe und sichere Ballübergaben schaffte, erspielte man sich auch Torchance um Torchance. In der 30. Minute versenkte Melissa Schmid sicher den Ball im Netz der Aitrangerinnen. Kurz vor der Halbzeit setzte sich Angelina Graml durch und erzielte den Führungstreffer für die SG.

Auch in der zweiten Halbzeit blieb man nervös und für alle war es ein Nervenaufreibendes Spiel. Zum Teil kombinierte die SG Hurlach/Wiedergltingen sehr sicher und schön und auf der anderen Seite spielten sie solche Fehlpässe, dass es Coach Richard Trübenbacher schwer viel ruhig zu bleiben. Durch ein Eigentor in der 55. Minute wurde das Spiel ein wenig entspannter und Julia Eichenlaub legte in der 70. Minute noch einen drauf zum 4:1 Endstand. Am Ende ist entscheidend drei Punkte zu haben. Vom „schön“ Spielen hat man oft keine Punkte zu Hause geholt.