Kleider machen Leute! Damenmannschaft sagt DANKE.

Chrissi Nägele hat sich im Sommer der Aufgabe gestellt, damit die Damen der SG Hurlach/Wiedergeltingen wieder ein einheitliches Auftreten haben.

Vielen DANK an die Firmen: „BAM“, „AM Service“ und „Otto Geiger“, die mit Ihrer Spende dafür gesorgt haben, dass die Damen nur noch einen kleinen Anteil beisteuern mussten. Es gab neue Aufwärmshirt, Langarmshirts und einen neuen Trikotsatz.

Ausflug der Fußball E-Jugend

Die E2-Junioren (U11) der SG Amberg-Wiedergeltingen fuhren am 10.09.2018, dem letzten Sommerferientag, zum schwäbischen Jugendfußball-Aktionstag ins Legoland Günzburg.

Als Meister-Team der Saison 2017/2018 wurde Ihnen dort in der Arena die offizielle Urkunde des BFV überreicht.

Die Nachwuchsfußballer/innen konnten mit Ihren Geschwistern, Eltern, Großeltern und Trainern bei bestem Ausflugswetter die Attraktionen des Freizeitparks genießen und starten nun hochmotiviert in die neue Fußball-Saison.

Neuer Trikotsatz für die E-Jugend

Große Freude bei der Fußballjugend: Bürgermeister Norbert Führer konnte über seinen Arbeitgeber, den EON-Konzern, erneut eine Trikotspende für die örtliche Fußballjugend erwirken. Die E-Jugend der SpVgg Wiedergeltingen e.V. wurde mit einem 15-teiligen Trikotsatz(grüne Hemden, schwarze Hosen) ausgestattet. Die SpVgg Wiedergeltingen e.V. sagt herzlichen Dank.

Meisterschaften im Jugendfußball

D1-Junioren (SG) FC Buchloe

Die D1-Junioren der (SG) FC Buchloe, in der Jungs aus Buchloe, Amberg, Lamerdingen, Lindenberg und Wiedergeltingen spielen, feiert mit ihren Trainern Dirk Renz und Roberto Cimini nach einer überragenden Rückrunde die Meisterschaft in der Kreisklasse Allgäu. Das Team lag nach Abschluss der Vorrunde nur auf Platz 7, konnte sich dann jedoch steigern und belegt am Ende mit 45 Punkten bei einem Torverhältnis von 60:42 verdient den 1. Platz vor Mannschaften wie der JFG Wertachtal oder dem FC Kempten.

E2-Junioren (SG) FSV Amberg

Die E2-Jun. (Jg. 2008) der SG Amberg/Wiedergeltingen wurden mit ihrem Trainer Sebastian Schulz Meister in der Gruppe E2-Junioren Süd 2. Die Mannschaft bestritt 6 Spiele und belegte bei einem Torverhältnis von 43:13 ungeschlagen den ersten Tabellenplatz mit 16 Punkten.

Generalversammlung

Am 27.4.2018 fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Spielvereinigung Wiedergeltingen im Sportheim statt und wurde um ca. 20.15 Uhr von der 1. Vorständin Maria Schmid eröffnet. Sie konnte beide Ehrenvorstände Xaver Ledermann und Alfred Ziaja, einige Ehrenmitglieder und ca. 45 weitere Mitglieder begrüßen.

Nach einer Schweigeminute für die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Reiter Maria, Schuster Karl-Heinz, Ehrenmitglied Schweinberger Karl und Gründungsmitglied Bissinger Karl wurde die Tagesordnung verlesen.

Im 1. Punkt Begrüßung und Bericht der Vorständin, gab diese einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr. Unter anderem mit der Zusammenfassung der Veranstaltungen und bedankte sich bei allen Helfern, Gönnern und Sponsoren des Vereins.

Danach kam im 2. Punkt der Bericht der Schriftführerin Lutzenberger Sonja, die eine Zusammenfassung der letzten Generalversammlung von 2017 verlas. Danach kam es zu doch recht positiven Zahlen, die der 1. Kassier Altmayer Jürgen den anwesenden Mitgliedern verlesen konnte. Die Kassenprüfer hatten dem nichts auszusetzten oder zuzufügen.

Anschließend bekamen alle Anwesenden einen Einblick in die jeweiligen Abteilungen und wurden von den Abteilungsleitern auf den neusten Stand gebracht.

Die Entlastung der Vorstandschaft übernahm in diesem Jahr Ehrenvorstand Alfred Ziaja, der eine einstimmige Entlastung der Mitglieder für die Vorstandschaft erhielt.

Nach einer kurzen Pause folgten die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft für 30-70 Jahre und besondere Ehrungen für Jugendarbeit und ehrenamtliche Arbeiten.

Im letzten Punkt Wünsche und Anträge konnte alle Unklarheiten der anwesende Mitglieder beseitigt werden und Maria Schmid konnte die Mitgliedersammlung gegen ca. 22.40 Uhr beschließen.

Von links nach rechts (hinten): Ritter Josef 50 Jahre, Reiter Manfred 30 Jahre, Hans-Joachim Ott 30 Jahre, Anton Karl 30 Jahre, Wilhelm Müller 30 Jahre, Hölzle Franz 70 Jahre

von links nach rechts (vorne): Ott Petra BLSV auszeichnung 10 Jahre Ehrenamt, Maria Schmid (1. Vorstand), Altmayr Andreas 70 Jahre, Lutzenberger Sonja BLSV Auszeichung für 25 Jahre Ehrenamt, Buhmann Franz 60 Jahre

Nicht auf dem Bild:
für 40 Jahre Mitgliedschaft: Schilling Christa und Schorer Herrmann
für 50 Jahre Mitgliedschaft: Huber Johann, Mößmer Margit und Wolf Gerda
für 60 Jahre Mitgliedschaft: Scherer Manfred
für 70 Jahre Mitgliedschaft: März Peter und Schilling Franz
10 Jahre Jugenarbeit BLSV für Wassermann Anton
5 Jahre Jugendarbeit BLSV für Sophia Ott
5 Jahre Jugendarbeit BLSV Julia Böhm, Ivonne Epp, Ulrike Müller