Generalversammlung 2017

Am Freitag, den 21. April 2016, fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Spielvereinigung Wiedergeltingen im Sportheim statt. Erste Vorsitzende Maria Schmid konnte den Ersten Bürgermeister Norbert Führer, Ehrenvorstand Alfred Ziaja sowie weitere Ehrenmitglieder, Aktive und Vereinsmitglieder begrüßen.

Neben den üblichen Tagesordnungspunkten, wie den Berichten des 1. Vorstandes, der Schriftführerin, des Kassierers und den Abteilungsleitern, standen auch Neuwahlen an. Hier war sehr erfreulich, dass es nur wenige Personaländerungen gab und das Vorstands-Team fast komplett für die folgenden zwei Jahre erhalten bleibt.

Sehr positiv ist ebenfalls, dass die Abteilung Dart nun einen festen Sitz hat und leider musste der Verein sich von der Abteilung Aikido verabschieden, weil über einen langen Zeitraum zu wenige Teilnehmer gewonnen werden konnten und das Training nicht mehr durchführbar war. Die Spielvereinigung bedankt sich hier bei Johann Schilling für die langjährige Arbeit im Verein.

Besonders hervorzuheben war auf dieser Generalversammlung die Abteilung Tischtennis, die im Jahr 2017 ihr 40-jähriges Jubiläum hat und aktuell viele aktive Spieler und Spielerinnen im Senioren- und Jugendbereich verzeichnen können.

Bei Wünsche und Anträge meldete sich langjähriger Schiedsrichter der Spielvereinigung Anton Mayer zu Wort und legte der Vorstandschaft ans Herz, dass in Zukunft dringend Schiedsrichter benötigt werden, weil dies für den Spielbetrieb wichtig und notwendig ist.

Alle aktuellen Mitglieder der gesamten Vorstandschaft der SpVgg Wiedergeltingen sind in der Rubrik „Vorstandschaft“ zu finden!

Folgende Ehrungen wurden bei der diesjährigen Generalversammlung durch Maria Schmid und Ehrenvorstand Alfred Ziaja durchgeführt: 

Für 30 Jahre Mitgliedschaft mit Urkunde und silberner Vereinsnadel: Christoph Müller, Michael Müller

Für 40 Jahre Mitgliedschaft mit Urkunde und goldener Vereinsnadel: Hermine Götz, Markus Hanslbauer, Johann Mayer, Roswitha Müller, Norbert Radmacher, Manfred Stapfner, Richard Trübenbacher, Anni Unsin, Josef Unsin, Lazlo Dekany

Für 50 Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrentafel:  Franz Hanslbauer, Peter Hölzle, Max Huber, Hermann Lutzenberger, Anton Mayer, Josef Reißer, Hermann Städele

Für 60 Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrentafel: Karl Schweinberger

Auszeichnung vom BLSV für ehrenamtliche Arbeit im Verein: Josef Reiser für 10 Jahre und Jürgen Altmayr für 30 Jahre